Gemeinschaftsgrabanlage Universum

Universum 3 x 3 m

Das weite Universum – wir wissen, dass es existiert und doch ist es unbegreiflich. Wie der Tod und die Frage: „Was kommt danach?“

Diese Ruhestätte beflügelt und trägt die Trauernden gedanklich weit fort. Vor allem im Dunkeln entfaltet die Anlage ihre wahre Schönheit. Die zwei rechteckigen Säulen werden von innen mit LED-Lichtern zum Strahlen gebracht. Durch die unterschiedlich großen Löcher entstehen je nach Sichtwinkel Formen, die an Sterne, Monde und Planeten erinnern.

Jedes Grab hat eine dazu passende Grablampe und eine Grabschale, die zur Ablage von persönlichen Erinnerungsstücken dient. Die Namen der Verstorbenen werden auf runden Tafeln an den Säulen in der Mitte befestigt.

 

 

Die Beleuchtung

Die Besonderheit dieser Grabanlage ist die Stimmung in der Dämmerung, in den Abendstunden und der Nacht.

 

Die Grablichter

Eine Grablampe "Universum" oder nach Wunsch auch mit einem eigenen Design möglich. Aktuell ist die Grablampe in 7 verschiedenen Designs erhältlich.

Die Ablegeschale

Eine Ablegefläche für Blumen oder Andenken. Sehr wichtig und nicht zu unterschätzen ist die Möglichkeit Blumen, Dekorationen oder Geschenke am Grab abzulegen.

Oftmals wird das Ablegen von Dingen bei Gemeinschaftsgrabanlagen, Urnenwänden und gärtnerbetreuten Grabfeldern untersagt. Dies funktioniert in der Theorie, aber oftmals nicht im Leben.

Hinterbliebene entwickeln oft erst nach dem Tod, nach der Bestattung des geliebten Menschen, dass Sie Dinge mit zum Grab nehmen und ablegen wollen. Aus diesem Grund sind Ablegeschalen ein guter Platz, um Dinge ablegen zu dürfen.

 

Die Namenstafeln

Die runden Namenstafeln sind sehr leicht und in wenigen Minuten an der Universum-Säule angebracht. Ermöglicht wird dies durch jeweils einen Gewindebolzen über den großen Löchern. Aus diesem Grund ist es möglich, den Hinterbliebenen die Anbringung der Namenstafeln zu überlassen und Ihnen diesen schönen und emotionalen Moment zu schenken.

Mit dieser Möglichkeit, gepaart mit der Nachhaltigkeit und dem Lebensraum auf einem Grab, ist die Grabanlage von BOLLERMANN mehr als besonders und wegweisend.

AUF EINEN BLICK

Möglicher Umfang: Stelen, Beleuchtung, Einfassung, Namenstafeln, Grablampen, Grabschalen, Planung der Anlage durch unsere Architektin, Aufba

Flächenbedarf: mind. 3 x 3 m, max. beliebig 

Material: Cortenstahl 4mm

Anzahl Gräber: 20 (bei 3 x 3 m) 

Kosten: ab netto 7.650 Euro für zwei Säulen Unsiversum, Einfassung und LED-Licht