Gemeinschaftsgrabanlage Rosengarten

Rosengarten 3 x 3 m

Blumen sind ein beliebtes Symbol, um der Toten zu gedenken. Bei dieser parkähnlichen Anlage dreht sich alles um das Thema Rose.

Duftrosen auf den erhöhten Grabreihen sorgen nicht nur mit ihrem Aussehen für Wohlbefinden. Dazu kommen Stahlrosen, die als Namenstafeln verwendet werden können. Die in die Umrandung integrierten Sitzbänke laden zum Verweilen ein.

 

Die Besonderheit:

Die Rosenblüten lassen sich durch Namenstafeln ersetzen.

 

AUF EINEN BLICK

Möglicher Umfang: mind. 12 Rosen, Namenstafeln für Rosen, Einfassung, Sitzmöglichkeit, Planung der Anlage durch unsere Architektin, Aufbau 

Flächenbedarf: mind. 3 x 3 m, max. beliebig 

Material: Cortenstahl 6 mm 

Anzahl Gräber: ab 12 

Kosten: ab netto 7.200 Euro für 12 Rosen