Gemeinschaftsgrabanlage die Eiche

Die Eiche

Bäume dienen oft als Symbol für den Kreislauf des Lebens. So bildet eine majestätische Eiche mit starken Wurzeln das Zentrum dieser Anlage. Die abgeworfenen Blätter zeigen uns jedoch auch die Vergänglichkeit und verdeutlichen das Ende eines Jahres- bzw. Lebenszyklusses.  

Die 1,30 m hohe Stele mit Lichtplatte zeigt eine reich verzweigte Eiche. Ihre 50 cm großen Blätter dienen als Namenstafeln und werden beliebig um die Stele verteilt.

Diese preisgünstige Gemeinschaftsgrabanlage ist sehr flexibel, da sie auf jeglicher Fläche, egal ob schmal oder breit, klein oder groß, funktioniert und beliebig erweiterbar ist. So kann die Eiche sowohl für 1 Grab als auch für 50 Gräber als Ruhestätte dienen

 

Abends wird die Schönheit der Eiche mit LED-Lichtern in Szene gesetzt. So lohnt sich auch ein Besuch im Dunkeln.

 

Die Besonderheit:

Das zentrale Element ist das Bild der Eiche. Die Namenstafeln der Gemeinschaftsgrabanlage haben die Form ihrer abgeworfenen Blätter.

 

 

AUF EINEN BLICK

Umfang: Stele Eichenbaum mit Lichtplatte, Namenstafeln Eichenblatt, Planung der Anlage durch unsere Architektin, Aufbau 

Flächenbedarf: mind. 2 x 2 m, max. beliebig 

Material: Cortenstahl 8 mm 

Anzahl Gräber: ab 1 bis beliebig 

Kosten: ab netto 2.800 Euro für Stele Eichenbaum mit Lichtplatte und LED-Licht